Author Archives: Annett

# 114 Reisen

Leave a comment

Die meisten Menschen reisen gern. Wenn Menschen mit Behinderung reisen möchten, braucht es einiges an Vorbereitung, damit diese Reise zu einem schönen Erlebnis für sie wird. Die Irrläufer berichten von ihren Reiseerlebnissen und Wünschen. Ausserdem haben sie die Leiterin eines Reisebüros interviewt und Sigurt berichtet von seiner Kreuzfahrt, die er mit dem Geld aus einer Entschädigung machen konnte.

Federleicht: Sport

Leave a comment

In unserer Federleicht-Sendung geht es um Sport.

Wir haben ein Interview mit Frau Albrecht von Special Olympics geführt.

Deborah erklärt Special Olympics in leichter Sprache.

Wir hatten einen Gast.

Felix ist bei Special Olympics mitgelaufen und hat einen Platz gemacht.

Silke hat einen Brief und ein Autogramm bekommen.

Und ihr hört unsere Lieblings-Musik.

#113 Die Irrläufer im Tierpark Petersberg

Leave a comment

Die Irrläufer haben den Tierpark Petersberg besucht und den Tierparkleiter Phillip Riederich über seine Arbeit ausgefragt. Besonders gespannt waren sie darauf, mehr über das Leben von Wölfen und Luchsen zu erfahren. Allerdings war es gar nicht so einfach, von den Stachelschweinen gleich am Eingang wieder wegzukommen. Die waren einfach zu niedlich, wie sie genüßlich ihre Äpfel schmatzten.

Federleicht: Thomas und die Tiere

Leave a comment

Thomas findet es wichtig, Tiere zu schützen.

Seit vielen Jahren beobachtet er Tiere und versucht etwas über ihr Leben zu lernen.

Das Büro für Leichte Sprache hat eine Geschichte über eine Begegnung zwischen Thomas und Fledermausforschern geschrieben.

Diese Geschichte wird in der neuen Sendung der Redaktion Federleicht vorgelesen.

Außerdem gibt es ein Interview mit Thomas über Tierschutz.

Die Irrläufer intessieren sich für Tierschutz, weshalb wir den Tierschutz e.V. Halle besucht haben. Zum Glück hat sich Diana mit unseren Fragen überschütten lassen und auch richtig viel gewusst. Außerdem gabs lauter niedliche Tierchen zu sehen: von den Wollschweinen über Kaninchen bis hin zu den Kätzchen wurden wir von allen möglichen Arten um die Finger gewickelt!