IG Schönklang Akazienhof besuchen das Museum für Haustierkunde "Julius Kühn" um herauszufinden, welche Tierarten zu welchem Nutzen von Menschen gehalten und gezüchtet werden. Arila Perl führt durch die gruselig faszinierende Sammlung des Landwirtschaftlichen Instituts der Universität Halle-Wittenberg, in der sich Exponate befinden, die z.T. älter als 100 Jahre sind.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*